Schützenbruderschaften

St. Sebastian & St. Johannes Willebadessen

Aktuelles

 

 

Volker Kröger erringt Königswürde der St. Johannes-Schützenbruderschaft!!!

 

Willebadessen. Es sah erst gar nicht so aus als würde der Samstag so schön enden.Doch pünktlich zu Beginn des Königschießens kroch auch die Sonne aus ihrem Versteck hervor und brachte die Stimmung zum Glühen und so war der Jubel groß als um 17:30 Uhr dem feiernden Volk am Schützenberg der neue König der St. Johannes-Schützenbruderschaft Volker Kröger präsentiert werden konnte.

Der Willebadessener Sportschütze und Hobbyschwimmer ließ mit dem 103. Schuss den Vogel auf der Stange unter tosendem Beifall der Menge in alle Stücke zerbersten. Der 23-jährige Mechatroniker - der sich auch als ehrenamtlicher Teamer im KSJ-Schülercafé Willebadessen engagiert - erkor seine Freundin Sophia Peine zur Königin an seiner Seite. Die 22-jährige kommt aus Borgholz, spielt dort im Spielmannszug und tanzt in Willebadessen in der Tanzsportgarde der Willebadessener Karnevalsfreunde (WKF).

Jan Brinkmann, der anschließend zuerst ein Holzfass von der Stange holte, wurde Bierkönig.

Nach Beendigung des Schießens und der anschließenden Königsproklamation mit der Übergabe der Königskette wurde der neu gekrönte König von den St. Johannes-Schützen zu sich nach Hause gebracht. Dort wartete bereits Ortsbürgermeister Uwe Cebul zur Vorstellung der Majestäten, anschließend wurde bis in die späten Abendstunden ausgelassen gefeiert.

Zu seinem Hofstaat gehören: Oberst Dominik Hesselmann mit Stefanie Ernst, Adjutant Philipp Brinkmann mit Nadine Hesselmann, Königsoffizier Dirk Rade mit Jasmin Robrecht, Fahnenoffizier Lukas Mettig mit Romana Geiser, Fähnrich Marius Ewers mit Anna Müller und Schäffer Marius Brinkmann mit Carolin Peine.


Für musikalische Umrahmung - sorgte wieder in gewohnter Manier - der Musikverein Willebadessen mit seinem Dirigenten Christian Wächter.


Vom 22. bis 24. Juni feiern die St. Johannes- und St. Sebastian-Bruderschaft ihr gemeinsames Schützenfest in Willebadessen.

Der Link zum Artikel und den Bildern: https://www.facebook.com/pg/Pastoralverbund-Willebadessen-Peckelsheim-